Sie sind nicht angemeldet.

son-sled
son-sled

Das Neueste in Kürze

Lieber Besucher! Das Team der Annozone heißt dich herzlich willkommen im neuen Anno-Pool! Hier findest du Downloads zu allen fünf Anno-Teilen. Bitte beachte: Für das Herunterladen von Dateien ist keine Anmeldung nötig. Nur wenn du Dateien hochladen oder Kommentare abgeben willst, musst du dich hier registrieren. Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Eintrag

1.) Installation des Szenarios

Benötigt wird das Anno 1404 Addon "Venedig" mit Patch 2.1 (Download: Patch 2.1)

Die *.rdu Datei aus dem Download in den Ordner C:/Benutzer/*Username*/Eigene Dokumente/ANNO 1404 Venedig/Scenarios kopieren.
Anschließend Anno 1404 Venedig starten, im Hauptmenü "Spielerszenarien" anklicken und dort "Auf zu neuen Ufern" auswählen und starten.

2.) Story

Eure Majestät verlangt die Besiedelung neuer Landstriche. Ihr landet in einer neuen, unbekannten Welt. Da Lord Richard Northburgh noch in einer anderen Angelegenheit verwickelt ist, seid Ihr dieses mal auf Euch alleine gestellt. Schon bei der Ankunft wartet eine Überraschung auf Euch. Erlebt spannende Abenteuer und findet neue Freunde. Der Kaiser wird sich freuen!

3.) Features

  • 35 neue Quests mit verschiedenen Belohnungen inkl. Hintergrundstory
  • Szenario ohne Lord Northburgh
  • Spieler muss Jagd auf Korsarenschiffe machen
  • sechs neue Gebäude: Sultanspalast, Salzgarten, Salzerei, Gemüsefarm, Kaiserliche Werft, Kaiserliche Farmengilde (danke an Samuel 99!)
  • neue Schiffstypen (danke an Samuel 99!)
  • Item-Angebot der Hafeninseln modifiziert
  • Tunier modifiziert (Ruhm, Dauer und benötigte Waren)
  • Interface-Änderungen (diverse Farben, Feldweg, etc.)
  • Verhalten und Baukunst der Computergegner modifiziert
  • alle Zierelemente freigeschaltet und beinah kostenlos im Unterhalt
  • Mitspieler haben andere Lieblingswaren
  • Verhalten der Bettler geändert
  • Waren und Items sind teurer
  • Bau-, Unterhalts- und Upgradekosten einiger Gebäude geändert
  • Einflussradien leicht modifiziert
  • diverse Schiffe haben leicht geänderte Eigenschaften
  • Geheimspionage-Aktionen umgestellt, Wirkung und Kosten modifiziert
  • diverse Katastrophen neu ausbalanciert
  • Wallfahrtsort, Alter Baum und Akademie der Weisen benötigen andere Güter
  • Karawanserei und Bergkloster verkaufen andere Waren
  • Wirkung der Errungenschaften modifiziert


3.1. Sultanspalast
Der Sultan höchstpersönlich hat Euch die Aufgabe zugeteilt, eine Residenz zu erbauen. Dieses Gebäude benötigt einiges an Mosaik und Kleingeld, wird Euch aber die höchste Anerkennung des orientalischen Herrschers einbringen. Dieser Prachtbaut sollte daher erst gebaut werden, wenn der Sultan dies wünscht!

3.2. Salzerei, Salzgarten
Salzgarten und Salzerei sind eine alternative Produktionskette und steht ab den Patriziern zur Verfügung. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: der Salzgarten gewinnt Salz aus dem Meerwasser und dann damit fast überall gebaut werden. Man ist nicht mehr auf die wertvollen Minen angewiesen. Außerdem sind diese beiden Gebäude deutlich günstiger im Unterhalt.
Doch diese Produktionsbetriebe haben auch einen Nachteil: der Gewinnung von Salz aus Meerwasser geht eine lange Trocknungszeit voraus. Die Salzherstellung dauert also dementsprechend länger.
Salzbergwerk und Saline werden ab den ersten Adligen freigeschaltet.

3.3. Gemüsefarm
Die Nomaden haben eine neue Methode für den Gewürzanbau entdeckt. Die Gemüsefarm arbeitet billiger und benötigt weniger Felder. Doch die Gemüsefelder müssen aufwendig gepflegt und überwacht werden, weswegen die Produktion der Gewürze länger dauert.
Die normale Gewürzfarm kann ab den ersten Gesandten errichtet werden.

3.4. Kaiserliche Farmengilde
Sobald 295 Nomaden in Ihrer Siedlung leben, können sie ein ganz besonders Gebäude bauen: die kaiserliche Farmengilde. Kaiser und Sultan haben ein Bündnis geschlossen und erlauben Euch die Nutzung der neusten Errungenschaften.
Die Spezialisten der Bewässerung greifen den Farm-Arbeitern hilfreich unter die Arme und unterstützen einige orientalische Farmen. Die Farmen haben eine verringerte Produktionszeit und stellen pro Arbeitszyklus mehr Waren her.

3.5. Kaiserliche Werft
Der Kaiser hat Ihnen den Konstruktionsplan für ein besonders Gebäude mitgegeben: die kaiserliche Werft kann gebaut werden, wenn Patrizier in Ihrer Stadt leben. Der Kaiser höchstpersönlich stellt Ihnen hiermit die besten Spezialisten der gesamten Kaiserreichs zur Verfügung.
Nach den Bau dieser Werft erhalten diverse Schiffstypen einige wertvolle Upgrades: stabilere Materialien verbessern Trefferpunkte und Geschwindigkeit, während vergrößerte Frachtkammern das Fassungsvermögen erhöhen.

4.) Danksagung

Ein großes Danke geht an Samuel 99 (Anno-Zone). Er hat mein Szenario getestet und mir bei Fragen und Problemen geholfen.
Torp_Edo (Ubisoft-Forum) hat mein Szenario getestet und mir dadurch wichtiges Feedback gegeben. Vielen dank dafür.

Allgemeine Informationen

  • Ersteller

    IppoSenshu

  • Erstellungszeit

    Mittwoch, 2. Januar 2013, 13:02

  • Zugriffe

    6 150 (3,18 Aufrufe pro Tag)

  • Downloads

    3 056 (1,58 Downloads pro Tag)

Verbreiten

  • Verlinken