Freies Gold

Eine Variante von "Schwarzes Gold", in der Geld kaum eine Rolle spielt...

"Freies Gold" ist ein Endlosspiel mit folgenden Parametern:
- Mittlere Kartengrösse (1024x1024)
- Vulkan, Feuer, Wirbelstrum, Sandsturm, Gewitter: alles an, Pest aus
- keine Kosaren
- keine Computermitspieler
- nur eine (Haupt-)Quest
- viele neutrale Gebäude
- aufgedeckte Karte
- sehr viele Zierobjekte und -gebäude (nicht notwendig, diese im Profil freizuschalten)
- keine Landkampftruppen
- Adlige anzusiedeln ist nicht möglich
- Es gibt keine Steuern
- Das Errichten von Gebäuden kostet keine Goldmünzen
- Gebäude kosten keinen Unterhalt
- und die ein oder andere Überraschung!


Leider war es mir technisch nicht möglich, die Bau- und Unterhaltskosten von Kontoren auf 0 zu setzen, was aber kaum ins Gewicht fällt.

Für dieses Szenario benötigt ihr das Hauptspiel "Anno 1404" UND das Addon "Anno 1404 Venedig" mit installiertem Patch 2.1.
Kopiert die Szenariodatei "freies_gold.rdu" in den Ordner C:/Benutzer/*Benutzername*/Eigene Dokumente/ANNO 1404 Venedig/Scenarios.
Zum Spielen im Hauptmenü von "Anno 1404 Venedig" auf "Spielerszenarien" klicken und "Freies Gold" auswählen.


Die Gesellschaftsform in "Freies Gold" ist am ehesten der Theorie des Anarcho-Kapitalismus zuzuschreiben, einer Utopie, welche sich nicht etwa, zugespitzt formuliert, als eine Gesellschaft "aus APPD und Hedgefonds" manifestieren würde.

Images

  • Version

    Freies_Gold.zip